Print Permalink E-Mail
back 27056 of 28358 forward
Cover von Wie tickt Deutschland opens in new tab

Wie tickt Deutschland

Psychologie einer aufgewühlten Gesellschaft
0 ratings
Author: Search for this author Grünewald, Stefan (author)
Statement of Responsibility: Stefan Grünewald
Year: 2019
Publisher: Köln, Kiepenheuer & Witsch
Media group: Bücher
available

Copies

BranchLocationsLocation 2StatusDue dateShelfmark colourReservations
Branch: Erwachsenenbücherei Locations: Gcm Grue Location 2: Status: available Due date: Shelfmark colour:
 
Reservations: 0

Content

Deutschland befindet sich in einem aufgewühlten seelischen Zustand. Vielen Menschen geht es zwar gut und sie erleben ihr Land als Insel des Wohlstands in einer Welt krisenhafter Umbrüche. Dennoch rumort es: Unzufriedenheit, blanke Wut und Hass artikulieren sich nicht nur in den sozialen Netzwerken. Der soziale Zusammenhalt schwindet, radikale Parteien sind auf dem Vormarsch. Immer mehr Bürger haben das Gefühl, dass die Zukunft nur schlimmer werden kann.
 
Aber was hat die Menschen so aufgebracht? Stephan Grünewald erstellt anhand tausender psychologischer Tiefeninterviews des Rheingold-Instituts ein aufrüttelndes Psychogramm der Nation. Er untersucht den zunehmenden Argwohn vieler Menschen, von der Politik und den Eliten verraten zu werden und zu wenig Wertschätzung zu erfahren. Er beleuchtet anschaulich die Quellen der Wut, Ohnmacht und Erschöpfung in einem Alltag, der zunehmend durch Perfektionsansprüche und einen digitalen Machbarkeitswahn geprägt ist.
Durch seinen originellen Blick vermittelt das Buch dem Leser viele Aha-Effekte in Bezug auf den eigenen Alltag und gesellschaftliche Zusammenhänge. Es macht die unbewussten psychologischen Mechanismen unseres Handelns verständlich. Dadurch eröffnet es neue Perspektiven für eine sinnvolle Gestaltung der Zukunft.

Ratings

0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings

Details

Author: Search for this author Grünewald, Stefan (author)
Statement of Responsibility: Stefan Grünewald
Medium identifier: SachbücherE
Year: 2019
Publisher: Köln, Kiepenheuer & Witsch
opens in new tab
Classification: Search for this systematic Gcm
Subject type: Search for this subject type Bestseller
ISBN: 978-3-462-05244-2
ISBN (2nd): 3-462-05244-6
Description: 318 Seiten
Tags: Befindlichkeit, Deutschland, Gesellschaft, Gesellschaftsanalyse, Befinden, Deutsches Reich, Deutschland <Bundesrepublik, 1990->, Deutschland <Gebiet unter Alliierter Besatzung>, Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation, Römisch-Deutsches Reich
Search for this character
Language: Deutsch
Media group: Bücher