Cover von Liebe opens in new tab

Liebe

ein unordentliches Gefühl
0 ratings
Author: Search for this author Precht, Richard David
Statement of Responsibility: Richard David Precht
Year: 2009
Publisher: München, Goldmann
Media group: Bücher
available

Copies

BranchLocationsLocation 2StatusDue dateShelfmark colourReservations
Branch: Erwachsenenbücherei Locations: Mbm 3 Pre Location 2: Status: available Due date: Shelfmark colour:
 
Reservations: 0

Content

Demontage boomender ""Anthropologen-Phantasien"", die geschlechtstypisches Verhalten moderner Menschen direkt vom Steinzeitahn ableitet. Doch ""Menschen sind eine viel interessantere Spezies, als die evolutionären Psychologen es uns glauben machen wollen"" ... Wer sich auf diesen Parforceritt durch unsere Liebes-Kultur, zu deren Deutern und Reparateuren mit ihren ""fixen Ideen"" einlässt, dürfte viel Platz im Bücherregal kriegen, denn dieses Buch ist pure Abwrackprämie für die Lausters, Grays, Peases, Buss', Kasts ... Für den ""populären Gesinnungsterror"" der evolutionären Psychologie mit ihren direkt vom Steinzeitahn abgeleiteten Erklärungen geschlechtstypischen Verhaltens. Wie wahr: Liebe ist kein Hormoncocktail und Menschen sind eine viel interessantere Spezies als uns weisgemacht wird. Precht ist zu Recht Kult, stellt er doch kluge Fragen, die er per hinreißender Analogien und Anekdoten kenntnisreich beantwortet. Unerschrocken demontierend auch dort, wo soziologie- und philosophiefeste Leser Schmerz spüren dürften (Fromm, Adorno ...).

Ratings

0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings

Details

Author: Search for this author Precht, Richard David
Statement of Responsibility: Richard David Precht
Medium identifier: SachbücherE
Year: 2009
Publisher: München, Goldmann
opens in new tab
Classification: Search for this systematic Mbm 3, Ukx, Mbk 4
Search for this subject type
ISBN: 978-3-442-31184-2
ISBN (2nd): 3-442-31184-5
Description: 1. Aufl., 397 S.
Tags: Liebe, Psychologie, Liebesempfindung, Liebesgefühl, Mensch / Psychologie
Search for this character
Media group: Bücher